aufblühen mit VANDINI

Lasst euer Zuhauseaufblühen mit VANDINI

Kennt ihr das Gefühl, wenn ihr euch nach einem langen Arbeitstag oder nach einem Urlaub – und war er noch so schön – einfach auf euer Zuhause freut?


Im Moment, wo wir gezwungenermaßen zu Hause bleiben MÜSSEN, ist wohl eher das Gegenteil der Fall. Jetzt ist es daher umso wichtiger, das eigene Zuhause gemütlich zu gestalten und für eine angenehme Atmosphäre zu sorgen!

Gepresste Blumen: Sammeln und in Szene setzen

Wie wäre es zum Beispiel mit gepressten Blumen, ganz schnell und einfach? Die lassen sich prima einrahmen, verleihen eurem Zuhause einen Hauch von Natur und Farbe und sind nebenbei eine super Beschäftigung in Zeiten von #StayAtHome und Social Distancing.


Zum Pressen eignet sich im Prinzip jede Blume. Am besten funktioniert es allerdings mit dünnen, flachen Blumen. Achtet beim Sammeln schon darauf, dass sie eine satte, strahlende Farbe haben. Die wird dann beim Pressen konserviert.


Diese Blumen eignen sich zum Beispiel sehr gut zum Pressen:

Blütezeit ab ca. April:


  • Veilchen
  • Gänseblümchen
  • Vergissmeinnnicht
  • Stiefmütterchen

Blütezeit ab ca. Mai:


  • Astern
  • Mohnblumen
  • Margeriten
  • Kornblumen

Image

In einem Glasrahmen werden eure gepressten Blumen dann zu einem tollen Deko-Highlight, das eurem Zuhause einen gemütlichen, natürlichen Touch verleiht! Die Dekorahmen könnt ihr einfach online bestellen, zum Beispiel bei Amazon oder Etsy, oder online bei einem lokalen Händler in eurer Nähe (die brauchen momentan besonders Unterstützung).


Für gemütliche Stunden am Abend könnt ihr mit euren gepressten Blumen auch eine Kerze verzieren. Ihr braucht dafür bloß eine Stumpenkerze, Teelichter und einen Pinsel: Das Teelicht einfach anzünden und warten, bis das Wachs geschmolzen ist. In der Zwischenzeit könnt ihr eure gepressten Blumen mit einer Pinzette auf der Stumpenkerze arrangieren. Dann einfach den Pinsel in das flüssige Wachs tauchen und vorsichtig über die Blumen auf der Kerze streichen, bis sie festkleben. Achtet darauf, dass beim Abbrennen keine Blütenreste in die Flamme geraten können.


Zwei einfache DIY Methoden, um Blumen zu pressen

1. Blumen pressen mit der Oldschool-Variante: einfach und effektiv

Um die Farbpracht eurer Blumen zu erhalten, solltet ihr sie am besten direkt nach dem Pflücken pressen. Die einfachste und wohl bekannteste Variante Blumen zu trocknen ist, sie auf saugfähiges Papier zwischen dicke Bücher zu legen.


Saugfähiges Papier ist deshalb wichtig, weil den Blumen beim Pressvorgang die Feuchtigkeit entzogen wird. Dazu eignen sich zum Beispiel Löschpapier, Zeitungspapier, Wellpappe oder Kaffeefilter (Küchenrolle kann Abdrücke auf den Blüten hinterlassen). Nach 1-2 Wochen könnt ihr eure gepressten Blumen vorsichtig (!) wieder herausholen. Verwendet dafür am besten eine Pinzette, denn getrocknete Blumen sind sehr empfindlich.

Image

2. Blumen pressen für Jedermann- und Frau: einfach, effektiv und schnell

Bügeln ist die mit Abstand schnellste Methode, um Blumen ganz einfach zu pressen. Ihr braucht dafür nur ein Bügelbrett, ein Bügeleisen und saugfähiges Papier. Erhitzt das Bügeleisen auf kleinster Stufe und stellt sicher, dass es kein Wasser enthält (das wäre natürlich kontraproduktiv ;-)). Während es aufheizt könnt ihr die Blumen zwischen zwei Papierstücke legen und kurz mit einem schweren Buch flach drücken. So können sie einfacher gebügelt werden.


Dann könnt ihr das Bügeleisen für 10-15 Sekunden auf das Papier mit den Blumen drücken. Ihr müsst dabei keine Bügel-Bewegung machen. Den Vorgang könnt ihr wiederholen, bis ihr das gewünschte Ergebnis habt. Lasst das Papier zwischendurch aber immer wieder etwas auskühlen!


Wir wünschen euch viel Spaß beim Pressen und Dekorieren, und bleibt gesund! ❤

Newsletter

Melde dich jetzt an und bleibe immer top aktuell über die neuesten Produkte und exklusiven Angebote informiert.

10% Rabatt für dich

Melde dich jetzt zu unserem Newsletter an und sichere dir deinen 10% Extra-Rabatt. Bleibe in personalisierten E-Mails über die neuesten Produkte und exklusive Angebote informiert.