sinnvollen Neujahrs­vorsätzen

Mit der 10 Ziele-Liste zusinnvollen Neujahrs­vorsätzen

Kaum sind die Weihnachtsfeiertage herum, steht das nächste Event vor der Tür: Silvester! Die meisten Leute verbinden mit dem neuen Jahr nicht nur neues Glück, sondern auch die Möglichkeit gute Neujahrsvorsätze zu bilden und endlich alles besser zu machen.


Egal, ob die Liste der Vorsätze drei, fünf oder sogar zehn Punkte umfasst: Viele Ziele sind immer wieder die Gleichen! Fasst man z.B. die Ergebnisse der Statista-Umfrage zum Thema "Vorsätze" aus dem Jahr 2019 zusammen, dann tauchen vor allem ...


♥ mehr Sport treiben,
♥ weniger Zeit in den sozialen Medien verbringen und
♥ gesünder ernähren


unter den Top Neujahrsvorsätzen auf. Sicherlich kommt auch dir der ein oder andere Punkt von deinen bisherigen Vorsätzen bekannt vor, oder?

"Gut ist der Vorsatz, aber die Erfüllung schwer."

- Johann Wolfgang von Goethe -

Aber jetzt einmal Hand aufs Herz: Wie viele der euphorisch geplanten Neujahrsvorsätze setzen wir wirklich über ein ganzes Jahr um?


Die ersten Tage verfolgen wir unsere Ziele meistens noch voller Motivation, aber spätestens nach ein paar Wochen hat uns der Alltagstrott wieder in der Hand und die Einhaltung der gut gemeinten Vorsätze gerät langsam in Vergessenheit.


Kurzerhand wird aus selbstgemachten Energiebällchen eine Packung Chips am Abend, aktiver Ballsport wird durch eine Tafel Ritter Sport ersetzt und auch das Wort "alkoholfrei" wird vor dem Weizen gestrichen.

Wie sinnvoll sind Neujahrsvorsätze dann überhaupt?

Nun könnten wir uns fragen, aus welchem Grund wir uns überhaupt noch Vorsätze überlegen sollten, wenn wir offenkundig nicht in der Lage sind diese einzuhalten. Wir finden an dieser Stelle jedoch die nachfolgende Frage passender: Warum sind wir nicht in der Lage unsere Ziele langfristig zu verfolgen?


Unsere Neujahrsvorsätze sind häufig zum Scheitern verurteilt, weil sie nicht spezifisch genug, kaum messbar und unrealistisch sind. Schauen wir uns zum Beispiel die Absicht "mehr Sport treiben" an:


Von unspezifisch zu spezifisch: Was genau heißt mehr Sport treiben? Um welche Sportart geht es beispielsweise, wo stehen wir zurzeit und wo möchten wir hin? Bei der Formulierung von Vorsätzen ist es also wichtig, dass wir uns das zu erreichende Ziel genau vor Augen führen. Der Weg zu diesem Ziel wird dann innerhalb von zeitlichen beschränkten Zielen beschrieben.


Von nicht messbar zu messbar: Wie häufig möchten wir z.B. in der Woche oder im Monat einen bestimmten Sport betreiben? Wir sollten unseren Zielen demnach eine Kennzahl verleihen, die schnell und einfach visualisiert, ob das Ziel erreicht wurde oder nicht!


Von unrealistisch zu realistisch: Schaffen wir es überhaupt mehr Sport zu treiben? Stellen wir uns hier z.B. eine Person vor, die bereits dreimal die Woche ein Workout vollzieht, gleichzeitig Klavierunterricht nimmt und einen Vollzeitjob ausübt. Dass diese Person es gleichzeitig schafft sportlich aktiver zu werden, ist eher unrealistisch. Wir sollten bei der Zielformulierung also immer das große Ganze im Blick behalten und uns nicht zu viel zumuten.

Sinnvolle Neujahrsvorsätze leichtgemacht

Image

Um die Dokumentation sinnvoller Neujahrsvorsätze leichter zu machen, haben wir eine 10 Ziele-Liste für das Jahr 2021 erstellt. Du kannst sie hier downloaden und wie folgt befüllen:


1. Überlege dir, was du im Jahr 2021 erreichen möchtest: Was macht dir Spaß? Was wolltest du immer schon einmal ausprobieren? Worauf lohnt es sich hinzuarbeiten?


2. Formuliere auf dieser Grundlage zehn realistische, messbare und spezifische Ziele für das Jahr 2021.


3. Um dir die Ziele jederzeit vor Augen zu führen, kannst du sie dir sichtbar an die Wand hängen oder mit einem schönen Bilderrahmen in den Raum stellen.

Setze dich bei den Neujahrsvorsätzen nicht unter Druck!

Denke bei der Formulierung sowie der Einhaltung der Neujahrsvorsätze immer daran: Die Vorsätze sollen dich glücklicher machen! Sei also nicht zu streng zu dir selbst und setze dir keine Ziele, die du nicht einhalten möchtest!


Unser Extra-Tipp: Vorsatz-Joker

Niemand ist perfekt und wir alle haben mal Phasen in denen es nicht so läuft, wie wir es uns vorgestellt haben. Denn ein neues Jahr bedeutet nicht nur neue Türen, Freude oder Erfolg. Manchmal bedeutet es eben auch verpasste Chancen, Traurigkeit und Scheitern. Genau für solche Momente ist der Vorsatz-Joker gedacht! Setze dir je Neujahrsvorsatz eine realistische Anzahl von Jokern, die du verwenden kannst, wenn du deine Ziele einmal nicht einhalten kannst.



10% Rabatt für dich

Melde dich jetzt zu unserem Newsletter an und sichere dir deinen 10% Extra-Rabatt. Bleibe in personalisierten E-Mails über die neuesten Produkte und exklusive Angebote informiert.